Julia Ziegler

geb. 1963in Frankfurt/Main

1983 - 1990Studium derMalerei an der Hochschule der Künste Berlin, Meisterschülerin

1989Studium an der TMW Trondheim, Norwegen

1990Teilnahme am Goldrausch-Förderprogramm

1993Arbeitsstipendium der Berliner Senatsverwaltung für Kulturelle Angelegenheiten

2000Arbeitsstipendium der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur

2008Mitgründerin der Galerie oqbo – raum für bild, wort und ton

Seit 2009Kunst und Technik - workshops mit Christian Bilger

Einzelausstellungen (Auswahl)

1992 Galerie Bergmannstr. 110, Berlin, mit Maike Schröder/ -stella- Galerie Weißer Elefant, Berlin/Galerie Halskratz, 1993"Blinde Passagiere", Galerie Sakschewski, / "Cockpit", Kunstverein Schwetzingen Berlin /"Sprinter", Angelo Falzone, Mannheim1994 "Engel", ACUD-Galerie, Berlin / Halle 10, Ludwigsburg, mit Joachim Lamprecht / 1995ACUD-Galerie, Berlin, mit Alice Maude Roxby /1997SOMA-Projektgalerie, Berlin / 1998 "Souvenir", Galerie im Parkhaus, Berlin /"World's End", Galerie Falzone, Mannheim /2001"Interieur", Galerie Francoise Heitsch, München /2002 "Landscape I", Schloß Montfort, Langenargen/2003“Würfel“, Berlinische Galerie zu Gast bei Vivantes, Berlin /2004“LOOKING GLASS“, Galerie Francoise Heitsch, München /PROPOSITION 1“, Kunstverein Viernheim /2008„CHORUS“, Galerie oqbo, Berlin/ 2011, „MrED“, Galerie oqbo, Berlin/ „himmel+hölle“, mit Kim Siyoung, Galerie Francoise Heitsch München/ 2014 Galerie oqbo GRÜNANLAGE/ 2017 Galerie oqbo

Beteiligungen (Auswahl)

1991"heute", Künstlerhaus Bethanien, Berlin / 1992"Märkisches StipendiumZeichnung", Städtische Galerie Lüdenscheid / 1993Galerie im Griesbad, Ulm / "Hund ist extra", U-Bahnhof Alexanderplatz, Berlin / "Enkeltrom - Einzelzimmer", OsloBerlin/ Buskerud Kunstnersenter, Drammen, Norwegen,Kunstamt Kreuzberg, Berlin / 1994Galerie Halskratz, Angelo Falzone, Mannheim / Galerie Ermer, Berlin / Stiftung Starke, Berlin / 1995"Im Weg", Projekt im öffentlichen Raum, ACUD-Galerie, Berlin / "Reservoir I", Wasserspeicher Prenzlauer Berg, Berlin / Galerie Vorsetzen, Hamburg, Kuration Anne-Marie Freybourg / "Der Ton des Raums", GalerieFalzone, Mannheim / "Märkisches Stipendium Zeichnung", Lüdenscheid / 1996"Projekt Shenzhen", Shenzhen Art Museum, VR China / "Kunst im Kasten", Berlinische Galerie, Berlin / "missing links", Galerie Klaus Fischer, Berlin / "Frauen(t)räume" Galerie Horst Dietrich, Berlin, Kuration Marianne Hoffmann / Jahresgaben Kunstverein Arnsberg / 1997Werkschau 5, TIP, Berlin / 1998Asci II, Berlin /"Spot 2", Freunde Aktueller Kunst, Zwickau / 1999SSK , Berlin / 2000 "Inkonferenz 2", Künstlerhaus Dortmund, Dortmund / 2001"Leaving marks", Galerie Martina Detterer, Frankfurt/M. Kuration Martin Pesch / "Neue Heimat", GalerieFalzone, Mannheim / "DIN Art 4", Museum für Kommunikation, Frankfurt/M / 2002 "Inkonferenz 3", Charité, Berlin / "Übersicht", WKB, Bochum / "Luftschiffe, die nie gebaut wurden", Zeppelinmuseum Friedrichshafen / „Kleine Formate“, Galerie Martina Detterer, Frankfurt/M. / 2004 “Take care“, Columbus Art Foundation im Kunsthaus Hamburg /“Leuchten”, Mehrzweckhalle , Berlin / 2005 „Just Painting“, Columbus-foundation, HSG, Hamburg / 2006Feltre-Biennale, Feltre, Italien / 2007Inkonferenz,“Shop”, Weddingdress, Berlin / 2008Paperfile I, Galerie oqbo, Berlin /„Backstop“ Erzeugermarkt, Berlin / 2009 Paperfile III, oqbo, Berlin / Haischaimai, Berlin/ Schloß Sacrow, Berlin/ Papier offensiv, Berlin/ „der Spiegel“, Kunstbahnhof Dresden/ „Konkrete Idole“, Museum Liner,Appenzell/2010 „Berlin Drawing“ ,Dan Devening Projects, Chicago/ „peripher photografisch“, Galerie Eugen Lendl, Graz+Fotoforum Innsbruck/ Raum 3 für zeitgenössische Kunst, Essen/ 2011 „farblos“, Kunstverein Baruth/ AAA 75th anniversary american abstract artists, Galerie oqbo + Dt Künstlerbund Berlin/Wahlverwandtschaften, Stadtgalerie Mannheim/ 2012 „last Orders“, Doris Berlin;“Das andere in der Fotografie“, dt Künstlerbiund, Berlin/ 2013 Alabama Sir, Dresden / doc 25a, Düsseldorf/kubh, Köln/ Kleine Formate, Galerie Eugen Lendl, Graz/ 2015 „Kartoffeln für alle“, Galerie Horst Dietrich Berlin/ 2016 paperfile on tour, Artothek München/ zyttl, Periskop Salzburg / 2017 „in good shape“, boeker contemporary, Heidelberg